Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeines

Mit der Anmeldung und deren Annahme durch den SVW 05 kommt, unter Anerkennung der allgemeinen Geschäftsbedingungen, ein Geschäftsvertrag zustande. Diese Geschäftsbedingungen gelten mit dem Erscheinen des vorliegenden Kursprogrammes. Alle früheren Fassungen verlieren hiermit ihre Gültigkeit. Die Gültigkeit der gesamten AGB bleiben von evtl. Teilnichtigkeiten unberührt.

Anmeldung

Bei allen Veranstaltungen ist eine Anmeldung vor Kursbeginn erforderlich. Vormerkungen sind nicht möglich! Pro Kurs und Teilnehmer benötigen wir eine vollständig ausgefüllte Anmeldekarte. Bei Online Anmeldungen muss die Kursgebühr innerhalb von 5 Werktagen eingezahlt sein, sonst wird der Kursplatz frei gegeben. Alle Anmeldungen werden in der Reihenfolge des Einganges gebucht. Anmeldungen sind Online oder an der Kasse des WAB zu tätigen.

Kursgebühren

Die Teilnahme an Kursen des SVW 05 verpflichtet zur Zahlung der Kursgebühr. Die Kursgebühr wird mit der Anmeldung an der Kasse des SVW05 bzw. 5 Werktage nach Online Anmeldung auf das Konto des SVW05 fällig. Eventuell entstehende Aufzahlungen sind Bestandteil der Kursgebühr. Sie sind zu einem Kurs angemeldet, erscheinen aber nicht: Leider müssen wir ihnen in einem solchen Fall die gesamte Kursgebühr inkl. eventueller Nebenkosten berechnen. Dies gilt ebenso für den vorzeitigen  Kursabbruch. Druckfehler oder falsch übermittelte Preise unterliegen keiner Gewähr

Aufzahlung/Kürzung

Bei Unterschreiten der Mindestteilnehmerzahl kann der Kurs nur durchgeführt werden, wenn sich die Teilnehmenden zu Veranstaltungsbeginn über eine Aufzahlung, Kurskürzung oder Mischform einigen. (siehe auch ”Leistungsumfang”). Aufzahlungs-Beträge sind nach mündlicher  Einigung im Kurs Bestandteil der Kursgebühr.

Ermäßigungen

Auf das Kursangebot erhalten Mitglieder des SVW 05

Rücktritt vom Vertrag

Der SVW 05 kann vom Vertrag zurücktreten,

  • wenn die erforderliche Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht ist
  • wenn die vom SVW 05 verpflichtete Kursleitung aus Gründen die nicht in der Risikosphäre des SVW 05 liegen (z.B. Krankheit) ausfällt
  • aufgrund schwerwiegender Änderungen zwischen Kursveröffentlichung und Kursbeginn

In diesen Fällen werden bereits geleistete Zahlungen ganz oder unter Anrechnung der bis dahin erteilten Kursstunden bis Ende des jeweiligen Kurses zurückerstattet. Weitergehende Ansprüche gegen den SVW 05 sind ausgeschlossen.

Der Gast/Mitglied kann vom Vertrag zurücktreten,

wenn die Rücktrittserklärung schriftlich an die Geschäftsstelle des SVW 05, 14 Tage vor Kursbeginn erfolgt. (Es gilt das Datum des Eingangsstempels des SVW 05) und wenn nachstehend aufgeführte Punkte berücksichtigt bzw. erfüllt sind:

  • der begründete Rücktritt muss vor Kursbeginn erfolgen – Gründe für den Rücktritt können sein, Krankheit (nur mit Attestvorlage), Wegzug (unzumutbar lange Anfahrt zum WAB) oder ein sonstiges schwerwiegendes Ereignis
  • ein Ersatzteilnehmer gefunden wird – Sollten die Rücktrittsgründe nicht klar und eindeutig sein, ist eine Entscheidung der Geschäftsstelle herbeizuführen, bei Kinderschwimmkursen ist zusätzlich die Übungsleitung zu beteiligen. Bei ausdrücklichem Nichteinverständnis mit einer Kürzung bzw. Aufzahlung vor Kursbeginn. Nur bei Storno bis zu 14 Tage vor Kursbeginn, bei Wegzug oder sonstiger schwerwiegende Ereignisse erfolgt eine Barauszahlung der Kursgebühren.

In allen anderen Rücktrittsfällen erfolgt eine Gutschrift. Bei jedem Rücktritt durch den Kursteilnehmer wird eine Bearbeitungsgebühr von 5 € erhoben.

Teilnahmebescheinigungen

z.Zt. nur im Rahmen der Kinderschwimmkurse, und Kurse mit Qualitätssiegel.

Haftung

Die Haftung des SVW 05 für Schäden jeglicher Art, gleich aus welchem Rechtsgrund sie entstehen mögen, ist auf die Fälle beschränkt, in denen dem SVW 05 Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit zur Last fällt. Eine Haftung gemäß §§276,278 BGB ist ausgeschlossen. Die Bildung von Fahrgemeinschaften zum Erreichen des Schwimmbades ist eine private Angelegenheit der Beteiligten. Der SVW 05 übernimmt bei Unfällen für Kfz- oder Personenschäden keine Haftung.

Datenschutz

Teilnehmer an Kursen des SVW 05 erklären sich insoweit mit der Verarbeitung ihrer persönlichen Daten einverstanden, als dies für den Zweck der Verwaltung des SVW 05 erforderlich ist. Der gesetzlich vorgeschriebene Datenschutz ist gewährleistet.

Leistungsumfang

Der Umfang der Leistungen des SVW 05 ergibt sich aus der Kursbeschreibung. Druckfehler sind von der Leistungspflicht und Haftung ausgenommen.
Ein Anspruch auf eine bestimmte Kursleitung besteht nicht. Grundsätzlich können Veranstaltungen nur durchgeführt werden, wenn eine vom SVW 05 festgesetzte Mindestteilnehmerzahl erreicht ist. Wird vor Kursbeginn die erforderliche Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht, muss der Kurs abgesetzt werden, es sei denn, die Teilnehmer einigen sich im Kurs auf eine anteilige Aufzahlung oder Kürzung des Leistungsumfanges. Die Entscheidung über Absage oder modifizierte Kursdurchführung liegt allein in der Geschäftsstelle des SVW 05. Die Kursleitung ist zur Änderung der Vertragsbedingungen und zur Abgabe von Zusagen nicht berechtigt.

Hausordnung

Die Hausordnung des SVW 05 ist Vertragsbestandteil. Bitte gehen Sie mit Gegenständen und Räumen pfleglich um. Die Hallen dürfen nur mit Badeschuhen  oder barfuss (keine Straßenschuhe, keine Socken) betreten werden.

Kursfreie Tage

An Samstagen, Sonntagen und gesetzlichen Feiertagen sowie während der offiziellen Ferienzeiten finden (wenn nicht gesondert angekündigt) keine Kurse statt.

Stand: 01.10.2012

Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Seiten und Services erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr InfosOK