Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Seiten und Services erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr InfosOK

Deutsche Mannschaftsmeisterschaften (DMS)


Frauen

20201. BundesligaDeutsche Meisterinnen

(Dobos, Jakabos, Sebestyen, Kurdi,Ollè, Beck, Boy)


20191. BundesligaDeutsche Meisterinnen

(Dobos, Jakabos, Hennl, Beck, Dorfner, Boy)


20181. BundesligaDeutsche Meisterinnen

(Dobos, Jakabos, Dammann, Kalla, Hennl, Beck, Dorfner)


20171. BundesligaDeutsche Meisterinnen

(Dobos, Jakabos, Dammann, Kalla, Zihsler, Hennl, Beck, Sebestyen, Jungklaus, Dorfner)


20161. Bundesliga5. Platz

(Dobos, Dammann, Kalla, Tomeckova, Zihsler, Hennl, Szilagyi, Beck, Menachem, Jungklaus, Dorfner)


20151. BundesligaDeutsche Vize-Meisterinnen

  (Gyurinovics, Neumann, Jakabos, Dammann, Kalla, Zihsler, Hennl, Beck, Käthner, Jungklaus)


20141. Bundesliga5. Platz

 (Degenhardt, Dörries, Dammann, Kalla, Zihsler, Bauer, Beck, Jungklaus, Herbert)


20131. Bundesliga6. Platz

 (Degenhardt, Wachtel, Kalla, Zihsler, Neumann, Beck, Jungklaus)


20121. Bundesliga7. Platz

 (Oberson, Degenhardt, Mahn, Kalla, Neumann, Beck, Jungklaus)


20111. Bundesliga4. Platz

 (Guht, Degenhardt, Mahn, Prade, Kalla, Neumann, Beck)


20101. Bundesligakeine Austragung

20091. BundesligaDeutsche Vize-Meisterinnen

 (Lurz, Guht, Degenhardt, Mahn, Scheiner, Sulzmann, Kalla, Neumann)


20081. Bundesliga4. Platz

 (Lurz, Guht, Degenhardt, Scheiner, Mraz, Meyer, Kalla, Neumann)


20072. BundesligaAufstieg in die 1. Bundesliga

 (Lurz, Guht, Degenhardt, Scheiner, Mraz, Meyer, Kalla, Neumann)


2006BayernligaAufstieg in die 2. Bundesliga

 (Lurz, Guht, Scheiner, Trabel, Hofmann, Mraz, Meyer, Kalla)


2005LandesligaAufstieg in die Bayernliga

 (Liebs, Kratz, Rüberg, Götze, Scheiner, Trabel, Hofmann, Kordwig, Mraz, Koziol, Meyer, Roth, Kalla)


2004BezirksligaAufstieg in die Landesliga

 (Liebs, Rüberg, Scheiner, Trabel, Strzedulla, Hofmann, Kordwig, Roth, Kalla)


2000 - 20012. Bundesliga Süd, davor Bayernliga

19711. BundesligaDeutsche Meisterinnen


Männer

20201. BundesligaDeutscher Meister

(Takasz, Balog, Cserfalvi, Nagy, Lobanovskyj, Klobucnik, Meißner,  Degenhardt, S. Beck, Straub, Szentes, Szabo und Willinsky)


20191. BundesligaDeutscher Meister

(Balog, Lobanovskyj, Mezaros, Meißner, Degenhardt, S. Beck, Straub, Dreher, M. Beck, Szabo und Willinsky)


20181. BundesligaDeutscher Meister

(Takasz, Balog, Lobanovskyj, Mezaros, Meißner,  Degenhardt, S. Beck, Straub, Dreher, Grundheber und Wojt)


20171. BundesligaDeutscher Meister

(Beck S., Wojt, Takacs, Balog, Cox, Meißner, Straub, Degenhardt, Beck M., Meszaros, Lobanovszkij)


20161. BundesligaDeutscher Meister

(Wojt, Werkmeister, Colupaev, Cox, Meißner, Straub, Degenhardt, Beck, Sagell, Lobanovszkij)


20151. BundesligaBronzemedaille

(Lurz, Wojt, Takacs, Greß A., Werkmeister, Balog, Meißner, Ahme, Markowski, Gyarfas, Straub, Beck)


20141. Bundesliga5. Platz

(Thiele, Wojt, Greß A., Werkmeister, Meißner, Ahme, Greß S., Markowski, Dammann, Beck)


20131. Bundesliga6. Platz

(Wolfgarten, Greß A., Kirsten, Werkmeister, Meißner, Greß S., Markowski, Dammann, Thiemann)


20121. Bundesliga4. Platz

(Rupprath, Lurz, Wolfgarten, Greß A., Werkmeister, Meißner, Bräutigam, Greß S.)


20111. Bundesliga4. Platz

(Rupprath, Lurz, Wolfgarten, Greß A., Werkmeister, Eckard, Greß S.)


20101. Bundesligakeine Austragung

20091. BundesligaDeutscher Meister

(Dehmlow, Rupprath, Lurz, Rumpf, Wolfgarten, Greß A., Käsler, Reimer, Lippai)


20081. BundesligaDeutscher Vize-Meister

(Dehmlow, Lurz, Wolfgarten, Tschernitschek, Greß A, Kratz, Neubauer, Käsler, Reimer, Lippai, Greß S)


20071. Bundesliga10. Platz

(Bayer, Dehmlow, Grosse, Frank, Lurz, Tschernitschek, Greß A, Kratz, Rosenmeier, Geißler, Neubauer)


20061. Bundesliga10. Platz

(Grosse, Frank, Hickmann, Lurz, Greß A., Kratz, Rosenmeier, Geißler)


20051. Bundesliga5. Platz

(Bayer, Grosse, Hickmann, Kresse, Lurz, Studzinski, Reichert, Kratz)


20041. BundesligaDeutscher Vize-Meister

(Bayer, Krahmer, Boeck, Frank, Hickmann, Kresse, Lurz, Hein, Studzinski, Käsler)


20031. Bundesliga4. Platz

(Grosse, Krahmer, Boeck, Frank, Hickmann, Kresse, Lurz, Hein, Reichert)


20021. Bundesligadisqualifiziert

(Marchenko, Grosse, Krahmer, Boeck, Hickmann, Kresse, Lurz, Maljarow, Hein, Reichert)


20011. Bundesliga4. Platz

(Lagier, Grosse, Haddenbrock, Krahmer, Boeck, Hickmann, Kresse, Lurz, Henze, Hein, Studzinski)


20001. Bundesliga8. Platz

(Lagier, Haddenbrock, Lurz S., Krahmer, Boeck, Kresse, Lurz T., Henze, Hein, Studzinski)


19991. Bundesliga6. Platz

(Evseev, Lagier, Grimm, Haddenbrock, Luka, Lurz S., Krahmer, Boeck, Lurz T., Borst)


19981. BundesligaBronzemedaille

(Zikarsky Be., Zikarsky Bj., Lagier, Bayer, Haddenbrock, Luka, Lurz S., Krahmer, Lurz T., Borst)


19971. Bundesliga7. Platz

(Zikarsky Bj., Göpfert, Lagier, Schmidt, Luka, Lurz S., Borst, Lurz T., Borst)


19961. Bundesliga8. Platz

(Zikarsky Be., Göpfert, Düll, Lagier, Merseburg, Luka, Lurz S., Lurz T., Borst)


19951. BundesligaDeutscher Vize-Meister

(Zikarsky Be., Tröger, Hahn, Lagier, Ullwer, Sibbersen, Merseburg, Luka, Lurz S.)


19941. BundesligaBronzemedaille

(Göpfert, Lagier, Merseburg, Luka, Lurz, Sibbersen, Ullwer, Hahn, Tröger, Zikarsky Be.)


19931. Bundesliga4. Platz

(Zikarsky Be., Tröger, Göpfert, Hahn, Lagier, Sibbersen, Merseburg, Luka, Lurz S.)


19922. BundesligaAufstieg in die 1. Bundesliga

(Zikarsky Be., Zikarsky Bj., Tröger, Göpfert, Münster, Razisberger, Sibbersen, Merseburg, Luka, Lurz S)


1991BayernligaAufstieg in die 2. Bundesliga

(Zikarsky Be., Zikarsky Bj., Razisberger, Schmidt, Münster, Merseburg, Luka, Lurz S.)


19721. BundesligaDeutscher Meister

19711. BundesligaDeutscher Vize-Meister